Alles rund um Beauty, Wellness und mehr

Jeder will jung und frisch aussehen, doch mit zunehmendem Alter verblasst das jugendliche Aussehen. Vor allem die Stars helfen dann nach und legen sich dafür auch gerne mal unter das Messer. Ein operativer Eingriff ist aber gar nicht nötig, um die Haut wieder straff aussehen zu lassen. Mit ein paar einfachen Tipps gelingt Jedem der Weg zur straffen Haut.

1. Tipp: Soforteffekt

Die richtige Kombination aus Pflege, ausgewogener Ernährung und einer gesunden Lebensweise lassen die Haut länger im jugendlichen Glanz erstrahlen!

Bis spezielle Faltencremes wirken, vergeht meistens einige Zeit. Doch was ist, wenn es schnell gehen muss? Dann helfen die pflegenden BB-Foundations. Sie machen die Haut zum einen durch die enthaltenen Pflegestoffe geschmeidig zart und decken zum anderen kleine Fältchen und Unebenheiten perfekt ab. Dabei lässt sich garantiert für jeden Hauttypen eine geeignete Creme finden. Es gibt BB-Cremes, die mattierend wirken, Feuchtigkeit spenden oder Vitamine enthalten. Das Ergebnis: Die Haut ist straff, gepflegt und alle Unebenheiten sind wie weggezaubert.

2. Tipp: Das richtige Make-Up

Auch Make-Up kann ein junges Aussehen verleihen und das Hautbild straffer wirken lassen. Mit einem flüssigen Concealer lassen sich dunkle Stellen aufhellen oder Stellen, die man heller macht, betonen. Mit einem Pinsel kann man die inneren Augenwinkel, die Zornesfalte und Augenringe abdecken. Mit Rouge lassen sich die Wangenknochen hervorragend betonen. So wird dem Gesicht frische verliehen und durch einen zusätzlichen Highlighter über dem Rouge wird dieser Effekt noch verstärkt. Das Rouge sollte nicht unter die Wangen aufgetragen werden, weil es das Gesicht alt aussehen lässt. Das Ergebnis: Das Gesicht strahlt frisch und kleine Fältchen sind nicht mehr zu sehen.

3. Tipp: Von innen jung

Damit die Haut auf natürlichem Wege und ohne Make-Up straff ist, ist ein Tipp, viel Wasser zu trinken. Giftstoffe, die Falten erzeugen, werden aus dem Körper gespült und freie Radikale werden gebunden. Eine ausgewogene Ernährung trägt ebenfalls zu einer straffen Haut bei. Vor allem Vitamine spielen dabei eine große Rolle, aber auch mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind von Bedeutung. Zuletzt sollte genug Bewegung vorhanden sein. So kommt der Kreislauf und die Blutzirkulation in Schwung. Das Ergebnis ist eine strahlende, rosige Haut.

No votes yet.
Please wait...

Be the first to comment on "Alles rund um Beauty, Wellness und mehr"

Leave a comment

Your email address will not be published.


*